Eurolyser Diagnostics - Premium Laboratory Equipment

iFOB Test

Darmkrebs (Fäkales okkultes Blut) Test

Über den Parameter

Video


iFOB Einzeltest Thumbnail

Das Vorkommen von Hämoglobin (dem Hauptprotein in den roten Blutzellen) im Stuhl ist ein Indikator für das Vorhandensein von Blut aufgrund von Blutungen die mit Pathologien des Gastrointestinaltrakts (Fäkales Okkultes Blut, iFOB) zusammenhängen. Solche Pathologien sind u.a. Dickdarmpolypen, Adenome, kolorektale Karzinome, Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn.

Darmkrebs (Kolorektaler Krebs – CRC) ist die dritthäufigste Form von Krebs in der westlichen Welt. CRC zeigt oft keine Symptome bis ein relativ fortgeschrittenes Stadium eingetreten ist. Deshalb empfehlen viele Organisationen die Überwachung dieser Krankheit mit einem iFOB Darmkrebs Test.
 

Präzises, immunologisches Testprinzip

Im Vergleich mit dem klassischen Haemoccult Test zeigen quantitative immunologische Stuhltests mit dem gleichen Testprinzip wie der Eurolyser iFOB Darmkrebs Test beim Screening von kolorektalen Neoplasien deutlich bessere Werte.

Kolorektale Blutungen können allerdings auch nur zeitweilig auftreten, so sind negative Ergebnisse kein Ausschlusskriterium der Krankheit. Nur die Darmspiegelung wird als definitiver Test empfohlen! Auch ist ein iFOB Darmkrebs Test als Überwachungs-Test für Erkrankungen im oberen Gastrointestinaltrakt nicht geeignet.

Für unsere Kunden in Deutschland: Zukunftsweisende Neuerungen im Darmkrebsscreening

Detaillierte Informationen von unserem Partner Hitado zu den gesetzlichen Änderungen für deutsche Ärzte und Labore, die Darmkrebsuntersuchungen mit Gujak-Schnelltests und quantitativen iFOB Schnelltests durchführen, finden Sie unter folgendem Link: Neugestaltung der Rahmenbedingungen in der organisierten Darmkrebsfrüherkennung (auf der Seite unseres Vertriebspartners Hitado)

Überblick

Methode

Die mit Antikörper Anti-Human Hämoglobin ummantelten Latex-Partikel agglutinieren wenn diese mit Kot reagieren der Human Hämoglobin aufweist.
 

Messbereich

Photometrische Messung des turbidimetrischen Komplex bei 700 nm.

25 – 1000 µg/l (LOT spezifisch)

Proben mit höherer Konzentration können 1:5 mit 0.9%-NaCl verdünnt und erneut getestet werden.
 

Referenzbereich

Je nach Patient und dem Zweck der Untersuchung (Screening, Nachuntersuchung, etc.) wird empfohlen, dass jedes Labor seine eigenen Toleranzgrenzen definiert.

Das Verhältnis von Sensitivität zu Spezifität verhält sich wie folgt:

Cut-Off Sensitivität Spezifizität
50 µg/l 79,4% 89,7%
100 µg/l 76,5% 95,3%
150 µg/l 70,6% 95,9%


Testdauer

Die Testdauer beträgt ca. 10 Minuten.
 

Probenentnahme

Für die Probennahme ist ein Kollektorkit erforderlich.
Bestellnummer.:  ST0205
 

Beipacktext

Weitere Details können dem iFOB Beipacktext sowie dem Kollektor Beipacktext entnommen werden.
 

Hinweis: auf dieser Website veröffentlichte Beipacktexte dienen der allgemeinen Information.
Sämtliche Eurolyser Test-, Kontroll-, und Kalibratorkits dürfen ausschließlich anhand des Beipacktextes abgearbeitet werden welcher dem Kit beigelegt wurde!


Geeignete Instrumente


Evaluierung

Test Evaluierung

Hier finden Sie die Evaluierung zum Eurolyser iFOB Test: Eurolyser iFOB Test Evaluierung

 
Hinweis: je nach Markteinführungszeitpunkt eines Tests wurde die Evaluierung eines Assays mit dem Eurolyser smart und/oder dem Eurolyser CUBE durchgeführt.

Da die Eurolyser Instrumente deckungsgleich messen (die Photometereinheit ist baugleich), wie in dieser Vergleichsstudie nachgewiesen, ist jede hier gelistete Evaluierung stets für beide Instrumente gültig!


Weitere Informationen

Für unsere Kunden in Deutschland: Zukunftsweisende Neuerungen im Darmkrebsscreening

Detaillierte Informationen von unserem Partner Hitado zu den gesetzlichen Änderungen für deutsche Ärzte und Labore, die Darmkrebsuntersuchungen mit Gujak-Schnelltests und quantitativen iFOB Schnelltests durchführen, finden Sie unter folgendem Link: Neugestaltung der Rahmenbedingungen in der organisierten Darmkrebsfrüherkennung (auf der Seite unseres Vertriebspartners Hitado)

Artikelnummern

ST 0200     iFOB (faecal occult blood) Test Kit (enthält 32 Tests)
ST 2000     iFOB (faecal occlut blood) Control Kit (enthält 2 x 2ml – high & low)
ST 0205     iFOB (faecal occlut blood) Sample Collector Kit (enthält 32 Kollektoren)

Eurolyser News

24. Juli 2017

Lactate: Neuer Point-of-Care Test für tierärztliche Diagnostik...
» Lesen Sie mehr...

12. Juni 2017

Neuer Thermodrucker für CUBE & CUBE-S vorgestellt...
» Lesen Sie mehr...

31. Mai 2017

Neuerung im EOS System: Exportieren von Messergebnissen für Ärzte...
» Lesen Sie mehr...

2. Dezember 2016

Information zur automatischen Hämatokrit (HCT) Korrektur...
» Lesen Sie mehr...