Eurolyser Diagnostics - Premium Laboratory Equipment

D-Dimer Test

Über den Parameter

D-Dimere sind Fibrin Spaltprodukte und spielen eine wichtige Rolle in der Blutgerinnung. Erhöhte D-Dimer Konzentrationen treten beispielsweise in Fällen von tiefen Beinvenenthrombosen (DVT), Lungenembolie (PE) oder disseminierter intravaskulärer Gerinnung (DIC) auf, auch bei Schwangerschaft können hohe Werte Komplikationen anzeigen.

Der Parameter ist von „unspezifischem“ Charakter, das heißt, die D-Dimer Konzentration allein sagt noch nichts aus. Ist jedoch die D-Dimer Konzentration nicht erhöht, kann beispielsweise eine Lungenembolie mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden.

Überblick

Methode

Es handelt sich um eine Kinetikbestimmung der D-Dimer Konzentration, durch photometrische Messung der ansteigenden Reaktion (Absorbance) bei 700nm.

Durch die Reaktion eines an Latexpartikel adsorbierten monoklonalen Anti D-Dimer Antikörpers mit den in einer Probe enthaltenen D-Dimeren entstehen hoch-molekulare Immunkomplexe. Die hierbei auftretende Trübung wird photometrisch mittels Turbidimetrie erfasst.
 

Messbereich

500 – 8500 ng/ml (LOT spezifisch)
 

Testdauer

Die Testdauer beträgt ca. 9 Minuten.
 

Beipacktext

Weitere Details finden Sie im Beipacktext.
 
Hinweis: auf dieser Website veröffentlichte Beipacktexte dienen der allgemeinen Information.
Sämtliche Eurolyser Test-, Kontroll-, und Kalibratorkits dürfen ausschließlich anhand des Beipacktextes abgearbeitet werden welcher dem Kit beigelegt wurde!


Geeignete Instrumente


Weitere Informationen

Artikelnummern

ST 0150       D-Dimer Test Kit (enthält 16 Tests)
ST 0151       D-Dimer Test Kit (enthält 6 Tests)
ST 1500       D-Dimer Control Kit (low/high)

Eurolyser News

24. Juli 2017

Lactate: Neuer Point-of-Care Test für tierärztliche Diagnostik...
» Lesen Sie mehr...

12. Juni 2017

Neuer Thermodrucker für CUBE & CUBE-S vorgestellt...
» Lesen Sie mehr...

31. Mai 2017

Neuerung im EOS System: Exportieren von Messergebnissen für Ärzte...
» Lesen Sie mehr...

2. Dezember 2016

Information zur automatischen Hämatokrit (HCT) Korrektur...
» Lesen Sie mehr...