Eurolyser Diagnostics - Premium Laboratory Equipment

GLDH Test

Glutamatdehydrogenase

Über den Parameter

Der Glutamatdehydrogenase (GLDH) Test analysiert das leberspezifisches Enzym GLDH aus den Mitochondrien der, vor allem zentrolobulär angesiedelten, Hepatozyten. Damit steigt die GLDH insbesondere bei hypoxischen Zuständen in der Leber, sowie bei besonders ausgeprägten Nekrosen der Hepatozyten.

Eine vermehrte Freisetzung der GLDH aus den Hepatozyten kann weiterhin bei entzündlichen, neoplastischen oder infektiösen Erkrankungen der Leber auftreten sowie bei allen Veränderungen, welcher mit einer Leberzelldegeneration einhergehen.
 
 

Überblick

Probenmaterial

100 µl Serum oder Lithium-Heparin-Plasma verwenden.
(Lipämische Proben vermeiden)

Wenn die Proben gelagert werden, unbedingt vor Licht schützen!
 

Methode / Messbereich

Glutamatdehydrogenase katalysiert die Reduktion von Oxolutarat
und die gleichzeitige Oxidation von NADH zu NAD.

Serum / Plasma:
6 – 120 U/L (Lot abhängig)
 

Testdauer

Die Testdauer beträgt ca. 6 Minuten.
 

Beipacktext

Weitere Details können im Beipacktext gefunden werden.

Hinweis: auf dieser Website veröffentlichte Beipacktexte dienen der allgemeinen Information.
Sämtliche Eurolyser Test-, Kontroll-, und Kalibratorkits dürfen ausschließlich anhand des Beipacktextes abgearbeitet werden, welcher dem Kit beigelegt wurde!


Geeignete Instrumente

Evaluierung

Test Evaluierung

Hier finden Sie die Evaluierung zum Eurolyser GLDH Test: Eurolyser GLDH Test Evaluierung

Weitere Informationen

Artikelnummern

VT 0200         GLDH VET Test Kit (enthält 16 Tests)
VT 0201         GLDH VET Test Kit (enthält 6 Tests)
VT 2000         GLDH VET Control Kit (decision level)

Eurolyser News

24. Juli 2017

Lactate: Neuer Point-of-Care Test für tierärztliche Diagnostik...
» Lesen Sie mehr...

12. Juni 2017

Neuer Thermodrucker für CUBE & CUBE-S vorgestellt...
» Lesen Sie mehr...

31. Mai 2017

Neuerung im EOS System: Exportieren von Messergebnissen für Ärzte...
» Lesen Sie mehr...

2. Dezember 2016

Information zur automatischen Hämatokrit (HCT) Korrektur...
» Lesen Sie mehr...